Sofortmassnahmen


 

Flugverzicht

 

Besser als jeder Flug, den wir kompensieren, ist jeder Flug, den wir nicht machen. Besser als jeder Baum, den wir neu pflanzen, ist jeder Baum, den wir erhalten. Rodungen müssen stoppen, unser Verhalten muss sich ändern, unsere Emissionen müssen drastisch sinken – und dann können Wälder sinnvoller Teil der Lösung sein. Langfristig. 

  

Dicke Luft im Flieger  

                

Kranke Crews und ahnungslose Passagiere -

                                                             Zdf.de

                                                                                                              welt.de

Trailer                                                                                                 vimeo.de

 

Lufthansa gesteht Probleme mit giftigen Gasen

Veröffentlicht am 30.09.2012                                                                   welt.de

 

 

 

Fleischkonsum erheblich reduzieren!

 

80% bis 90% der eingesetzten Energie (Futtermittel) geht verloren.

Lange Transportwege für Tierfutter, hoher Energieverbrauch durch Kunstdünger und Spritzmittel (ca. 10 Kalorien Verbrauch um 1 Kalorie zu erzeugen) und lange Transportwege für die Produkte.

Außerdem: Regenwaldabholzung und Brandrodung, Vertreibung von Kleinbauern, Subventionierung durch den EU Haushalt, Trinkwasserverseuchung, Zerstörung der Böden und Artenvielfalt durch Kunstdünger u. Spritzmittel, enormer Wasserverbrauch auch in trockenen Regionen zB. in Brasilien, Zerstörung von z.B. afrikanischen Märkten durch (über den Steuerzahler) hochsubventionierte Produkte.

 

Vegetarische oder vegane Ernährung bevorzugen

 

 

Öffentliche Verkehrsträger oder Fahrrad so häufig wie möglich nutzen!

 

Die Strassen gehören den Autos, so gut wie nur den Autos...

 

Video: Giftige Abgase: Die Gefahr im Auto        

                                                                                                        daserste.de

 

Warum so einseitig? Warum hat man uns die Wahl-, Ausweichmöglichkeiten genommen oder grandios eingeschränkt?                   

Verkehrswende für Deutschland: Der Weg zu CO2-freier Mobilität bis 2035 

                                                                                                   wupperinst.org

                                                              

Fahrgemeinschaften nutzen oder aufbauen.

 

Verkehrswende in der eigenen Kommune fordern.              Klimawende.org 

 

Kleine Fahrzeuge kaufen, sie brauchen sowohl bei der Herstellung als auch bei der Beschleunigung ein Vielfaches weniger an Energie und Rohstoffen.

 

Leichte Elektrofahrzeuge kaufen, ein Beispiel hier (sonst reduziert sich der Spareffekt erheblich und wir müssen CO2 und Methan sparen wenn wir noch irgend etwas retten wollen, was unser Überleben sichert), ein e-Motor bringt ca 90% der Energie auf die Strasse, ein Verbrennungsmotor zwische 20 und 25% der eingesetzten Energie. Außerdem braucht man zum Bau eines Elektroantriebs ca. 210 Teile, für einen Verbrennerantrieb ca. 1400 Teile.

Der Verbrennungsmotor hat ein Vielfaches an Verschleissteilen und ist dadurch wesentlich Reperaturanfälliger.

 

Heizung/ Klimaanlage drosseln

 

Stromwechsel zu echten Ökostromanbietern: hier zB.

 

Gaswechsel zu mehr Biogas, allerdings aus Reststoffen, ohne in Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion zu gehen, wie zB. durch Maisanbau.

                                                                                                           utopia.de

 

Wechsele zu einer nachhaltigen Bank: Stabil blieben in der Krise die lokalen Sparkassen und Genossenschaftsbanken sowie die Alternativ­banken (Umwelt Bank, Ethik Bank, GLS Bank und Triodos Bank) 

5 Minuten Info:                                                                                        attac.de

Jetzt einfach wechseln: Mit diesen 5 Banken machst du alles richtig.   

utopia.de

 

Gemüse im eigenen Garten anbauen und für Artenvielfalt sorgen,

siehe Netzwerk blühende Landschaft, oder Hortus Insectorum auch unter Menüpunkt "Nahestehende Organisationen".

 

Mit natürlichen Baustoffen bauen und CO2 speichern (zB. mit Stroh und Lehm, - Holz steht (außer 2019) nicht genug zur Verfügungum um komplette Häuser für sehr viele Menschen daraus bauen zu können), da diese Sonnenenergie gespeichert haben, statt fossile Energie zu ihrer Herstellung zu verbrauchen.

 

45 % des Energieverbrauchs weltweit wird für Bautätigkeiten verwendet, ein Stroh-Lehmhaus braucht nur ca. 1% dieser Energie und ist nach Ablauf der Lebensdauer kompostierbar, es fällt also kein Sondermüll an -

Siehe oekologisch-bauen.info

und unter Menüpunkt "Überregionale Anbieter"

 

Bürgerbegehren für klimafreundliche Projekte, oder zur Verhinderung klimaschädlicher Projekte einleiten. Siehe unten.

 

Direkte Demokratie fordern, Erleichterung von Bürgerentscheiden oder Volksabstimmungen fordern.

 

Klimawende von unten!

Wie wir durch direkte Demokratie die Klimapolitik in die Hand nehmen

Der Stickstoffdioxid-Grenzwert für die innerstädtische Atemluft liegt bei 40 Mikrogramm pro Kubikmeter. Witten wies 2017 mit 43,0 Mikrogramm pro Kubikmeter deutschlandweit einen der höchsten Jahresmittelwerte für Stickstoffdioxid auf. Mit einem Bürgerbegehren kannst Du dafür sorgen, dass die Radinfrastruktur ausgebaut wird und damit mehr Menschen das Fahrrad als Hauptverkehrsmittel nutzen. So wird nicht nur die Luft in Witten wieder gesünder – es steigen auch die Sicherheit und die Lebensqualität.                                                               

Radentscheid-Klimawende.org

Klimawende.org 

Handbuch zum kaufen oder auch runterladen:

Pdf - umweltinstitut.org

 


sofortmassnahmen für die Industrie und Unternehmer

 

Prioritäten ändern:

 

Erst Umwelt und Menschenrechte sowie soziale Grundlagen (Existenzsichernde Löhne) sichern, dann erst kommt der Profit.

 

 

 

aktiengesellschaften

müssen ihr grundlagen ändern

 

Der Vorstand ist verpflichtet:

1. die Profite zu 90% in bessere Umweltverträglichkeit der Produktion und Produkte zu investieren,

2. Existenzsichernde Löhne für die Arbeiter und Angestellten zu zahlen,

3. Auf Verteilungsgerechtigkeit zwischen den Ländern zu achten, sofern sie global tätig sind.

4. Menschenrechte und existenzsichernde Löhne in der Lieferkette einzuhalten.

5. Die Lohnspreizung zu reduzieren.

6. Gewinne dort zu versteuern wo auch die wirtschaftliche Aktivität stattfindet.

 

 

 

Kohlekraftwerke abschalten,

 

Lange Transportwege vermeiden

Langlebige recyclebare Produkte herstellen,

Leichtfahrzeuge bauen, konsequent sparsam im Verbrauch von Ressourcen und Energie!

 

Wenn wir überleben wollen....

 


Buch «Economix»

Wie unsere Wirtschaft funktioniert

(oder auch nicht)

 

Die Wirtschaft, sagte sich Michael Goodwin, geht uns alle etwas an. Besonders in der jetzigen Zeit, und besonders für die wählenden Bürger in Demokratien, ist es eigentlich eine Pflicht, sich ein Grundwissen zu ihren wichtigsten Begriffen und Mechanismen anzueignen. Doch die verfügbare Literatur unterstützt dieses Ansinnen schlecht. Deshalb, dachte er sich, werde ich die Wirtschaft leicht verständlich erläutern - als Comic. Das entstandene Werk erfüllt diesen Anspruch umfassend; nicht obwohl, sondern weil es ein Comic ist. .......

 

Sein Comic vermittelt neben all dem eingängigen Fachwissen hauptsächlich auch  die Erkenntnis, weshalb wir für eine Lösung der globalen Probleme einer Umorientierung der Mainstream-Ökonomie bedürfen – und an welchen Erkenntnissen und historischen Erfolgen diese anknüpfen kann.

                                                                                             Umweltnetz Schweiz

                                                                                        literaturtourismus.net


Erste Hilfe für den Planeten

Fünf Maßnahmen, die den CO2-Ausstoß schnell reduzieren 

   

Der Welt bleibt beim Klimaschutz kaum Zeit für die große Transformation.

Dabei gibt es Maßnahmen, die schnell viel bringen: Fünf Ideen für den Kampf gegen die Erderhitzung.  .........

1. Verringerung der Methanemissionen aus der Gas- und Ölindustrie

2. Ruß und andere Schadstoffe bekämpfen

3. Bessere Kühlmittel gegen die Erhitzung

4. Lieber nass als heiß

 

5. Weniger Staatshilfen für Fossile

         

85 Prozent der Staatshilfen gehen an die Industrien für Öl und Kohle.                                                                                                                           

spiegel.de


Wenn Klimaforscher die Welt regieren würden

 

Autos abschaffen, Wald aufforsten, vegetarisches Essen – was muss der Mensch sofort tun, um die Erderwärmung zu stoppen? Neun führende Forscher antworten auf 

ZEIT ONLINE